PDF  | Drucken |  E-Mail

 Fluidum Schwarzlichtkunst

 

Vom 01. Oktober 2003 bis zum 01. Januar 2004 fand Fluidum, die weltweit erste Schwarzlichtkunstausstellung, in einem U-Bahntunnel unter dem Potsdamer Platz in Berlin statt.  36 Künstlerinnen und Künstler präsentierten auf über 6500 m² erstmalig ihre Schwarzlicht -bilder, -objekte und -installationen einem breiten Publikum. Über 50.000 Ausstellungsbesucher bekamen hier einen unvergesslichen Einblick in das breite Spektrum der verschiedenen Techniken und Darstellungsweisen im Bereich der Gestaltung mit ultraviolettem Licht und UV-aktiven Materialien.

(mehr Informationen über Schwarzlicht und die Ausstellung finden Sie auf der Seite www.blacklightart.com )

 

 
weiter >